Veranstaltungen

Mi, 03. September 2014
Ortswanderung
(Führung/Exkursion)

---

Mi, 03. September 2014
Fortsetzungskurs
(Künstlerische Gestaltung)

---

Mi, 03. September 2014
Schreiben am Meer - Kalligrafische Phantasien
(Literatur)

---

Sie wollen noch mehr Veranstaltungen sehen?

---

Home ... Über A'hoop

Ortsrundgang

Folgen Sie uns auf einem virtuellen Rundgang, zunächst durch den Ortsteil Niehagen bis zur »Fulge« im Ortsteil Althagen, und machen sich mit interessanten Fotomotiven und Informationen vertraut. In Kürze werden wir diesen Rundgang fortsetzen und Sie auf diese Weise sowohl durch den Ortsteil Althagen mit seinem Hohen Ufer, als auch durch den pommerschen Ortskern Ahrenshoop führen.  

Fotogalerie anzeigen ...

Sehenswertes

Hier finden Sie interessante Informationen zu Sehenswertem in Ahrenshoop und Umgebung.

| Kunsthäuser | Klanggalerie | Bunte Stube | Kirche | Käthe-Miethe-Bibliothek | Regionalarchiv

Presseservice

An dieser Stelle veröffentlichen wir unsere aktuellen Informationen für die regionale und überregionale Presse, Hörfunk und Fernsehmedien über die Entwicklung unseres Ortes, insbesondere über die touristische Entwicklung.

| Textvorschläge

Wissenswertes

Von A wie Apotheke bis Z wie Zahnarzt geben wir Ihnen eine Übersicht über wichtige Adressen und Telefonnummern. Ebenso wird die Frage beantwortet, wie Sie mit den verschiedenstens Verkehrsmitteln Ahrenshoop erreichen und letztlich soll unser Ortsplan Ihnen helfen, Ihr gebuchtes Urlaubsquartier leicht zu finden.

| Service A - K | Service L - Z | Anreise

Kurverwaltung

| Das Dienstleistungsunternehmen der Gemeinde | Die Gäste-Information | Die Zimmervermittlung | Der Kunstkaten | Die Strandhalle | Bibliothek | Der Bauhof

Geschichte

An der Trennlinie zwischen Mecklenburg und Vorpommern war Ahrenshoop seit seiner Ersterwähnung im Jahre 1311 für die Mächtigen der vergangenen Jahrhunderte als Grenzort von Interesse. Der vorpommersche Teil war zeitweilig sogar von den Schweden, den Dänen und sogar von den Franzosen besetzt.

| Von 1311 bis 2005 | Zeittafel Teil 1 (1311 bis 1929) | Zeittafel Teil 2 (1936 bis 1996) | Opfer nationalsozialistischer Verfolgung | Der heutige Ort

EuroArt - die Vereinigung der Europäischen Künstlerkolonien

Mit dem "Förderkreis Ahrenshoop e.V." gehörte Ahrenshoop 1994 zu den Gründungsmitgliedern der unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission agierenden Vereinigung.
Künstlerkolonien im ländlichen Raum waren Geburtsstätten wichtiger Kunstströmungen und erneuerten im 19. und 20.Jahrhundert die europäische Kunst mit ihren vielfältigen Stilrichtungen vom Impressionismus bis zum Expressionismus.

Weiter lesen...